Autovermietung ohne Kreditkarte – ist das möglich?

0

Wer die Anmietung eines Autos plant, wird sich früher oder später auch Gedanken über die Voraussetzungen machen. Klar, Führerschein und Ausweis bzw. Reisepass müssen auf jeden Fall vorgelegt werden. Aber wie sieht es eigentlich mit dem passenden Zahlungsmitteln aus? Häufig wird bei bei Mietwagenbuchungen ja gezielt nach einer Kreditkarte gefragt – aber ist eine solche wirklich zwingend notwendig und worauf muss man achten?

Kreditkarte für Mietwagenbuchung häufig unumgänglich

In den meisten Fällen ist es tatsächlich so, dass eine Kreditkarte bei der Anmietung eines Mietwagens vorgelegt werden muss. Dabei geht es primär gar nicht um die eigentliche Bezahlung, sondern viel mehr um die Hinterlegung einer Mietsicherheit / Kaution. Oder anders ausgedrückt: Bezahlen kann man den Mietwagen häufig auch in Bar oder mit jeder anderen Karte – nur die Kaution muss in der Regel per Kreditkarte hinterlegt werden. Damit will sich der Vermieter absichern, falls der Mieter den Wagen beschädigt, zu spät oder gar nicht zurück gibt. Aber selbst bei der Bezahlung des Mietwagens ist es nicht garantiert, dass dies auch ohne Kreditkarte möglich ist. Insbesondere im Ausland kommt es durchaus vor, dass die Mietwagen-Vermietung ausschließlich Kreditkarten akzeptiert. Nur selten ist hier eine andere Zahlung bzw. Kautionshinterlegung möglich und ist dann oft mit entsprechenden Einschränkungen verbunden: Hoher Aufpreis, nur bestimmte Fahrzeugkategorien oder aber die Notwendigkeit das Fahrzeug bereits weit im Voraus zu buchen und zu bezahlen.

Worauf bei Kreditkarten zu achten ist

Jede akzeptierte Kreditkarte kann auch zur Zahlung des Mietwagens verwendet werden, allerdings ist nicht jede Kreditkarte für die Hinterlegung einer Kaution verwendet werden. Das kann schnell zur kostspieligen Überraschung werden, denn wenn keine Kaution per Kreditkarte hinterlegt werden kann, werden schnell teure Versicherungspakete notwendig.

Worauf achten? Das ist eigentlich ganz einfach: Es gibt vier verschiedene Karten-Typen: Debit, Credit, Charge und Prepaid! Während Prepaid- und Debit-Kreditkarten in aller Regel nicht von Mietwagenfirmen zur Hinterlegung einer Sicherheit akzeptiert werden, hat man mit Credit- und Charge-Kreditkarten  keine Probleme. Daher: Wer plant hin und wieder einen Mietwagen zu buchen, wird in den meisten Fällen nicht um eine Credit- oder Charge-Kreditkarte herum kommen. In unserem Reisekreditkarten-Vergleich finden Sie zu allen gebührenfreien Kreditkarten auch eine entsprechende Information, um was für einen Kreditkarten-Typ es sich handelt.

Kreditkarte nicht nur für Mietwagenbuchungen

Die Nutzung einer Kreditkarte wird übrigens immer häufiger auch in anderen Situationen vorausgesetzt. So verlangen viele Hotelbuchungshotlines eine Kreditkarte zur Hinterlegung einer Sicherheit und auch einige Airlines bestehen auf die Nutzung einer Kreditkarte. Und was eine Auslandsreise angeht, macht es so oder so Sinn eine vernünftige Reisekreditkarte dabei zu haben, mit welcher man kostenfrei im Ausland Geld abheben und bezahlen kann.

Das von uns verwendete Bildmaterial wurde teilweise von den folgenden Rechteinhabern erworben:

Businessman holding hand drawn question marks in his (123417794) – © Grecaud Paul auf fotolia.com

 

Teilen.

Kommentar hinterlassen