Kostenlose Santander Reisekreditkarte vor dem Aus? Es gibt Alternativen!

0
Die Reisekreditkarte von Santander war lange eine der beliebtesten Kreditkarten für Traveller. Sie kostete keine Bankgebühren und erlaubte einen kostenlose Geldversorgung an allen Geldautomaten weltweit. Santander erstattete zuletzt sogar als einzige Bank die Fremdgebühren von Geldautomatenbetreibern. Das hat sich vor allem bei längeren Reisen, bei denen man öfter Geld abheben muss, im Portmonee bemerkbar gemacht.

Santander Reisekreditkarte nicht mehr kostenlos

Nun steht die kostenfreie Reisekreditkarte von Santander vor dem Aus, wie ein Schreiben an die Bestandskunden der 1Plus Visa der Santander Bank zeigt. Dieses Schreiben besagt:
Ab dem 1. Juli 2020 beträgt die Auslandseinsatzgebühr statt 0 Prozent 1,5 Prozent. Bargeldabhebungen waren bislang unbegrenzt kostenfrei – ab Juli nur noch vier Mal pro Monat. Wer öfter als vier Mal im Monat Geld abhebt, zahlt Gebühren. Fremdgebühren von Geldautomatenbetreibern werden ab Juli 2020 nicht mehr erstattet. Und wer die Kreditkarte auch zum Tanken genutzt hat, wird ebenfalls Nachteile bemerken: Bislang wurden 1 Prozent der Tankquittungen bis 400 Euro Umsatz an der Tankstelle erstattet, künftig gilt dies nur noch bis 200 Euro Umsatz. Die Konditionen haben sich also in allen Punkten verschlechtert – mit Ausnahme der Jahresgebühr: Die bleibt weiterhin bei 0,00 Euro.

Die wichtigsten Veränderungen auf einem Blick

Gebühr Bis 30.06.2020 Ab 01.07.2020
Jahresgebühr kostenfrei kostenfrei
Auslandseinsatzgebühr 0,00 % 1,50 %
Bargeldabhebungen unbegrenzt kostenfrei 4x / Monat kostenfrei
Erstattung Fremdgebühren auf Antrag nicht erstattungsfähig
Tankrabatt 1 % bis 400 € Umsatz = 4 € 1 % bis 200 € Umsatz = 2 €
Wer mit den neuen Konditionen nicht einverstanden ist, kann seinen Vertrag mit der Santander Bank durch eine außerordentliche und fristlose Kündigung bis zum 30. Juni 2020 beenden.

Alternative Reisekreditkarten: DKB, Barlaycard oder Hanseatic Bank

Für Bestandskunden ist die Situation nicht ganz eindeutig: Während einige Kunden bereits im Februar ein Schreiben mit der Ankündigung der Verschlechterung der Konditionen von der Santander Bank erhalten haben (siehe unten), wird bei anderen Kunden selbst auf Nachfragen weiterhin behauptet, dass sich an den bestehenden Konditionen nichts ändert. Hier bleibt erstmal nur das Hoffen, dass sich nicht ändert.

Für alle Kunden, die bereits einen entsprechenden Brief der Bank erhalten haben sowie Personen, die auf der Suche nach einer neuen Kreditkarte für die Nutzung auf Reisen sind, gibt es aber weiterhin gute Alternativen. Eine genauso gute Reisekreditkarte wie die der Santander, bei der sogar Fremdgebühren erstattet werden, gibt es zwar nicht mehr auf dem Markt – nahezu gleichwertige Kreditkarten gibt es aber noch von Barclaycard, Hanseatic Bank und von der DKB:

DKB-Cash
Aktivkunde

  •  100% gebührenfrei (dauerhaft)
  •  Weltweit kostenlos Geld abheben
  •  Weltweit gratis Kartenzahlungen

Barclaycard
Visa

  •  100% gebührenfrei (dauerhaft)
  •  Weltweit kostenlos Geld abheben
  •  Weltweit gratis Kartenzahlungen

Hanseatic Bank
GenialCard

  •  100% gebührenfrei (dauerhaft)
  •  Weltweit kostenlos Geld abheben
  •  Weltweit gratis Kartenzahlungen
Reduzierte Übersicht: Bitte besuchen Sie unseren vollständigen Reisekreditkarten-Vergleich.

 

Die Reisekreditkarten der BarclayCard sowie der Hanseatic Bank kosten keine Jahresgebühren und Bargeldabhebungen sowie Kartenzahlungen sind weltweit in allen Währungen kostenlos. Wer die Kreditkartedieser Banken nutzt, erhält kein Girokonto dazu.

Anders bei der DKB: Hier ist das Girokonto inklusive. Es gibt ebenfalls keine Jahresgebühr. Bargeldabhebungen ab 50 Euro und Kartenzahlungen sind nur für Aktivkunden weltweit in allen Währungen kostenlos. Aktivkunden sind Neukunden im ersten Jahr sowie nach dem ersten Jahr alle Kunden, die pro Monat auf ihrem Girokonto bei der DKB einen Geldeingang von mindestens 700 Euro vorweisen können. Passivkunden mit weniger Geldeingang verlieren nach dem ersten Jahr den Status und zahlen für Kartenzahlung und Bargeldabhebungen außerhalb des Euro-Raums 1,75 % vom Umsatz.

Werden andere Reisekreditkarten ebenso künftig teurer werden?

Die Änderungen bei der Reisekreditkarte der Santander Bank kommen plötzlich, aber nicht wirklich überraschend. Es war abzusehen, dass aufgrund der aktuell niedrigen Zinsen viele Banken ihre kostenlosen Leistungen nicht halten können. Die DKB und die Hanseatic Bank haben aber das Potenzial, dass ihre Angebote noch lange bestehen bleiben.

Der Kundenbrief der Santander im Wortlaut:

Originalschreiben der Santander Bank

Schreiben der Santander

Ihre 1plus VisaCard – neue Konditionen und weiterhin keine Jahresgebühr

Sehr geehrter Herr XX,

Ihre Sicherheit und Ihr Komfort stehen für uns an erster Stelle, wenn es um das Bezahlen mit Ihrer Kreditkarte geht. Dafür optimieren und erweitern wir laufend die Leistungen Ihrer 1plus VisaCard. Das gilt für Transaktionen im Internet gleichermaßen wie für bargeldlose Zahlungen im Handel. So kann es zum Beispiel an der Kasse künftig ganz schnell gehen – dank der Kontaktlosfunktion (NFC), die für alle Kreditkarten der Santander verfügbar ist.

Vieles wird also einfacher. Dabei bleibt auch etwas wie gewohnt: Denn Ihre 1plus VisaCard nutzen Sie auch zukünftig ohne jährliche Gebühr. Weiterhin profitieren Sie beim Einsatz Ihrer Kreditkarte von einer Menge praktischer Vorteile:

  • 1plus VisaCard dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Monatlich vier kostenlose Bargeldabhebungen*
  • Auslandseinsatzentgelt bei Zahlungen in Fremdwährung: 1,50 %**
  • Weltweit 1 % Tankrabatt bis max. 200 € Tankstellenumsatz pro Monat
  • Täglich jetzt bis zu 1.000 €*** Bargeld am Geldautomaten abheben, im Ausland der entsprechende Betrag in Landeswährung.

Die vorbeschriebenen Produktanpassungen treten zum 01.07.2020 in Kraft.

Wie bereits mit Ihnen in Abschnitt I. Ziffer 11.2. und 11.3 sowie Abschnitt IV. der Kreditkartenbedingungen vereinbart, gilt Ihre Zustimmung zu den Änderungen als erteilt, wenn Sie uns Ihre Ablehnung nicht vor dem 30.06.2020 anzeigen. Den von diesen Änderungen betroffenen Vertrag können Sie vor dem 01.07.2020 auch fristlos und kostenfrei kündigen.

Bei Rückfragen steht Ihnen unser Serviceteam gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Santander

* 4 kostenlose Bargeldabhebungen je Abrechnungsmonat pro Kartenkonto. Ab der 5. Abhebung fallen die im Preis- und Leistungsverzeichnis aufgeführten Entgelte an. Geldautomatengebühren, die Automatenbetreiber im Ausland ggf. erheben, werden nicht mehr erstattet.

** Wird nicht berechnet bei Zahlungen oder Bargeldverfügungen in Euro

*** Abhängig von Ihrem persönlichen Verfügungsrahmen

 

Teilen.

Kommentar verfassen